GESCHICHTE
ODYSSEEFILM ist aus der früheren MVG-Filmproduktion hervorgegangen und verfolgt wie diese vorwiegend den Zweck, die Filme von Matthias von Gunten zu produzieren und zu koproduzieren.

ODYSSEEFILM kann sich aber auch an Produktionen Dritter beteiligen, wenn eine gemeinsame Basis für inhaltliche und künstlerische Zusammenarbeit besteht.

ODYSSEEFILM ist eine Einzelfirma, wird aber voraussichtlich in eine GmbH umgewandelt. Die Firma verfügt über ein Büro sowie über einen separaten Schnittplatz mitten in Zürichs Altstadt.

Ausserdem verfügt ODYSSEEFILM über eine eigene Kamera- und Tonausrüstung, so dass jederzeit mit eigenen Mitteln gedreht werden kann.

Schnittplatz und Kamera werden auch vermietet (Vermietung).
22###0